Kontakt
Wurzelbehandlung in Bergheim

Wurzel­kanal­behandlung

Eine Wurzel­kanal­behandlung (Endodontie) dient dem Erhalt eines gefährdeten Zahnes. Sie wird nötig, wenn der „Zahnnerv“ im Inneren des Zahnes entzündet oder abgestorben ist. Außerdem soll die Wurzel­kanal­behandlung verhindern, dass sich die Entzündung in den die Wurzel umgebenden Kieferknochen ausbreitet. Ansonsten müsste der Zahn entfernt werden.

Wurzelbehandlung in Bergheim

Höhere Erfolgsprognose durch hochwertige Behandlung

Niemand kann eine hundertprozentige Erfolgsgarantie für eine Wurzel­kanal­behandlung geben. Aber mit einer hochwertigen Behandlung ist der Erhalt des Zahnes heute viel eher möglich als früher. Wir gehen daher äußerst sorgfältig vor und setzen qualitätssteigernde Methoden und Techniken ein:

  • Das Umspannen des Zahnes mit Kofferdam sorgt vor allem für bakterienarmes, sauberes und ruhiges Arbeiten.
  • Mit der elektrometrischen Wurzellängenbestimmung erfassen wir die genaue Länge der Wurzelkanäle und ersparen Ihnen einige Röntgenaufnahmen.
  • Mithilfe der maschinell betriebenen Aufbereitung und hochflexiblen Nickel-Titan-Feilen können auch schwierig gekrümmte Wurzelkanäle effizienter und einfacher behandelt werden.
  • Die unterstützende Behandlung mit Ozon dient der zusätzlichen, nachhaltigen Desinfektion der Wurzelkanäle.

Detaillierte Informationen zur Wurzel­kanal­behandlung erhalten Sie in der Infowelt.